Konzerte des MV Hallgarten

Das musikalische Highlight des Jahres ist das Frühjahrskonzert des MV Hallgarten. Das Konzert bietet den Musikerinnen und Musiker die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen, und zeigt dem Publikum die musikalische Weiterentwicklung des gesamten Vereins.

Bereits unter der Leitung von Linda Fickeis wurden von 1990 bis 1994 Konzerte in der Nordpfalzhalle aufgeführt. Nach einer längeren Konzertpause meldete sich der MVH bei seiner treuen Fangemeinde im April 2001 wieder zurück. Mit Holger Müller als Dirigent präsentierte sich der Verein von einer neuen Seite. Vom klassischen Marsch und böhmischer Polka bis zum modernen Bigband-Sound oder Filmmusik - für jeden Musikgeschmack ist bei Holger Müller ein passendes Stück dabei. An Pfingsten 1999 lud er MVH nach 15jähriger Pause erstmals wieder zum Open-Air-Konzert vor der kath. Kirche Maria Himmelfahrt in Hallgarten ein. Dank schönem Frühlingswetter war auch dieser Auftritt ein voller Erfolg. Besinnliche Stücke können die Zuhörer bei der Adventsserenade in der Kirche erleben. Diese Konzertform ist seit Dezember 2002 fester Bestandteil des Jahresprogramms und wurde auch auf benachbarte Kirchengemeinden ausgeweitet.

Ein Konzert muß lange geplant werden. Es beginnt mit der Festlegung eines Termins, geht über Anspielproben verschiedener Stücke und deren endgültigen Auswahl bis hin zur Verlängerung des wöchentlichen Probestundenplans. Die Jugendherberge für das Orchesterwochende muß meist schon ein Jahr zuvor (!!!) gebucht werden. In den Proben werden Konzentration und Diziplin vom Dirigenten gefordert, denn nur durch intensives Training aller Musikerinnen und Musiker wird ein Konzert zum Erfolg. Viele fleißige Helferinnen und Helfer sind notwendig um die Arbeiten neben der Musik zu erledigen. Hallenausstatter, Speisen- und Getränkeeinkäufer, Helferpersonal inkl. Bedienungen am Konzertabend, Kassierer, Dekorateure, Putzkolonne.... alles muß organisiert werden.

Das Orchester unter der Leitung von Holger Müller am 17.4.2004

Aber ein Konzert ist mehr als ein glamuröser Abend dem viel Probenarbeit und Organisation vorausgehen: ein Konzert schweißt die  Vereinsmitglieder zusammen,  es ist eine Gemeinschaftsproduktion und jeder Einzelne ist wichtig!